Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 23

Sie sehen den Datensatz 29 von insgesamt 810.

Kg.F. teilt den von Ulm und den Städten ihrer veraynung mit, daß er am kommenden ailfftusent magt tag (Okt. 21) die rais zum Empfang der Kaiserkrone nach Rom antreten wolle. In Anbetracht dessen und der Tatsache, daß sie ihm gewanndt und zu allem dem, so des hailigen Richs ere und nutz antrifft, wol billich dienstlich und bygestenndig seien, befiehlt er ihnen, ettlich uß uch mit einem reisigen Volk almaist ir mugt zu ordnen und zuzurichten und an einen Ort zu entsenden, den er ihnen demnächst benennen werde. Er fordert sie auf, darin weder zu säumen noch sich zu weigern und ihm schriftlich zu antworten.

Originaldatierung:
An sant Petters tag ad Vincula (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: –. Den von Vlme und den stetten ir(er) v(eraynung) (Adresse auf der Vorderseite); vberschickth den von Esslingen 22 Augusti 14491 (Empfängervermerk auf der Vorderseite, 15. Jh.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert, der Kop. zufolge jedoch geschlossener Brief mit rückseitiger Adresse. – Kop.: Abschrift im LA Bad.-Württ., HStA Stuttgart (Sign. Best. A 602, Nr. 4370c n. 16 [bis]), Pap. (15. Jh.). Reg.: Ein ausführliches Regest aufgrund der textlich ansehnlich abweichenden Frankfurter Überlieferung bieten die Regg.F.III. H. 4 n. 152; vgl. auch die entsprechenden Mandate an weitere Städte in den Regg.F.III. H. 7 n. 83 bzw. H. 8 n. 121 bzw. H. 9 n. 103.

Anmerkungen

  1. 1Mit Schreiben von fritag vor Barthlomey 1449 (Aug. 23) ebd. (n. 13), Pap., rotes Sekret vorne und größeres S d. Ausst. rücks. aufgedrückt, bat der Ulmer den Esslinger Rat, seine Meinung zu dem abschriftlich übermittelten Ansinnen des Königs auf der nächsten man(u)ng der städtischen Ratsfreunde, d.h. wohl Bundesversammlung, vorzutragen.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 23 n. 29, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1449-08-01_1_0_13_23_0_29_29
(Abgerufen am 20.04.2019).