Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 23

Sie sehen die Regesten 101 bis 150 von insgesamt 810

Anzeigeoptionen

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 99

1458 April 11 oder 181, Wiener Neustadt

K.F. erteilt aufgrund einer ihm durch eine erber und trefflich Botschaft Gf. Ulrichs (V.) von Württemberg vorgetragenenen Bitte und Mitteilung, derzufolge Gf. Ludwig (II.), welchen er nechst nach Erreichen der Volljährigkeit für sich und als Lehenträger seines noch unmündigen Bruders Eberhard...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 100

1458 April 22, Wiener Neustadt

K.F. gibt Gf. Ulrich (V.) von Württemberg aufgrund einer ihm durch dessen erbar und trefflich Botschaft vorgetragenenen Bitte sowie in Ansehung der Dienste, die Gf. Ulrich und dessen verstorbener Bruder Gf. Ludwig (I.) sowie beider Vorfahren unsern vorfahrn am reich, auch uns und demselben...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 101

1458 April 25, Wiener Neustadt

K.F. verleiht Gf. Ulrich (V.) von Württemberg als Träger und curator seines Neffen Gf. Eberhard (V.) von Württemberg den Blutbann.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 102

1458 September 7, Wiener Neustadt

K.F. verleiht aus eigenem Antrieb, mit wohlbedachtem Mut, gutem Rat und rechtem Wissen aus besonderer ksl. Gnade und von Reichs wegen sowie aus ksl. Machtvollkommenheit dem edel(n) Ulrich Weltzli, unsers keyserlichen hoffs vicecantzler und Rat, und dessen Bruder, dem edelnn Hans Weltzli, ksl....

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 103

[Vor 1458 November 7], [–]1

K.F. erteilt dem Kardinal Bf. Peter von Augsburg eine Rechtskommission in der Appellationsklage Heinrich Kellers von Augsburg gegen namentlich genannte2 Augsburger Bürger.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 104

[Vor 1458 November 7], [–]1

K.F. gewährt Heinrich Keller (von Augsburg) Geleit zur Verhandlung seiner Appellationsklage gegen etliche Augsburger vor dem ksl. Kommissar Bf. Peter von Augsburg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 105

1459 April 16, Wiener Neustadt

K.F. verleiht dem edel(n) Ulrich Weltzli (Wältzli), uns(erm) römisch(en) kantzler, und dessen Bruder, dem edlen Hans Weltzli, ksl. Diener und Hofgesinde, sowie allen ihren Lehnserben und Erbenserben ihres stammes für und für das sloß und die Herrschaft Teck mit der Stadt Kirchheim samt...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 106

[1459 Juni 4], [Wien]1

K.F. überträgt Hz. Wilhelm (III.) von Sachsen und Mgf. Albrecht (Achilles) von Brandenburg seine und des Reiches Hauptmannschaft gegen Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (-Landshut).

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 107

1459 Juni 4, Wien

K.F. teilt Gf. Ulrich (V.) von Württemberg die Ernennung Hz. Wilhelms (III.) von Sachsen und Mgf. Albrechts (Achilles) von Brandenburg zu seinen und des Reiches Hauptleuten gegen Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (-Landshut) mit und befiehlt ihm, diesen auf Erfordern unverzüglich und nach bestem...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 108

[1459 wohl Juni 4], [–]

K.F. desgleichen an andere Herren und Städte.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 109

[1459 wohl Juni 4], [–]

K.F. desgleichen an alle Reichsuntertanen (in generale).

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 110

1459 Oktober 26, Wien

K.F. äußert gegenüber Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (-Landshut) sein Befremden darüber, daß dieser dem Vernehmen nach den ksl. und des Reichs Getreuen von Dinkelsbühl noch immer nicht die Verschreibungen herausgegeben und sie der Gelübde entledigt habe, die er ihnen abgedrungen habe. Er befiehlt...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 111

1460 Juni 28, Wien

K.F. als liebhaber des frides teilt Gf. Ulrich (V.) von Württemberg mit, daß er seine Fürsten und Räte auß unserm keyserlichen hove sowie weitere Reichsfürsten und Getreue als seine ksl. anwelt und machtbotten zum kommenden sannd Maria Magdalena tag (Juli 22) in die Reichsstadt Nürnberg...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 112

1460 Oktober 8, Wien

K.F. gestattet Gf. Eberhard (V.) von Württemberg und Mömpelgard auf dessen Ersuchen aus ksl. Machtvollkommenheit wissentlich mit diesem Brief, die von Eberhards Vater Gf. Ludwig (I.) ererbten Reichslehen1 von data diß briefs zwei Jahre lang in vrlaubsweise innezuhaben und ebenso den Blutbann in...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 113

[1461 März 15], [–]

K.F. übermittelt Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (-Landshut) seine Bereitschaft, diesen persönlich oder dessen Boten anzuhören.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 114

[1461 April 6], [Graz]

K.F. übersendet Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (-Landshut) die Abschrift eines Schreibens, welches ihm ettlich Kff. zugeschickt haben, und gebietet ihm, seine Botschaft zu ihm zu entsenden.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 115

1461 Juni 6, Graz

K.F. erbietet sich gegenüber seinem Bruder Ehz. Albrecht (VI.) von Österreich wegen dessen vermeintlicher Ansprüche wie zugleich separat gegenüber seinem Schwager Kg. Georg von Böhmen1 zu gütlichem oder rechtlichem Austrag.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 116

1461 Juni 6, Graz

K.F. erbietet sich gegenüber Kg. Georg von Böhmen, seinem swager und Kf. wegen dessen vermeintlicher Ansprüche wie zugleich gegenüber seinem Bruder Ehz. Albrecht (VI.) zu gütlichem oder rechtlichem Austrag.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 117

[1461 etwa Juni 6], [–]

K.F. gebietet Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (-Landshut) unter Hinweis auf die Tatsache, daß er sich gegenüber Kg. Georg von Böhmen und Ehz. Albrecht (VI.) zu gütlichem oder rechtlichem Austrag von deren vermeintlichen Ansprüchen erboten habe1, Albrecht auf diesen Weg zu weisen und dessen...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 118

[1461 zwischen Juni 6 u. Juli 13], [–]1

K.F. beglaubigt bei Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (-Landshut) den Gebhard Peuscher.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 119

1461 Juli 13, Graz

K.F. teilt Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (- Landshut) mit, daß er mit Rat und Hilfe der Kff. Fürsten etc. seine und des Reichs gewaltsam und oberkait gegen ihn gebrauchen werde.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 120

1461 Juli 13, Graz

K.F. gestattet Mgf. Albrecht (Achilles) von Brandenburg die Einnahme der gewöhnlichen Judensteuern des laufenden Jahres sowie die Erhebung der anläßlich der Kaiserkrönung geforderten Schatzung, soweit diese noch nicht entrichtet ist1, und des Goldenen Opferpfennigs von allen Juden im gesamten...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 121

1461 Juli 15, Graz

K.F. überträgt Mgf. Albrecht von Brandenburg und Gf. Ulrich (V.) von Württemberg seine und des Reiches haubtmanschafft und banyr an unser stat gegen seinen Bruder Hz. Albrecht (VI.) von Österreich und Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (-Landshut). Obwohl er sich mit dem inserierten Schreiben...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 122

1461 Juli 16, Graz

K.F. beurkundet, daß Mgf. Albrecht von Brandenburg und Gf. Ulrich (V.) von Württemberg die ihnen mittels übersandtem ksl. haubtmanschaftsbrief1 übertragene haubtmanschafft und banyr zur Handhabung der Obrigkeit von K. und Reich gegen seinen Bruder Hz. Albrecht (VI.) von Österreich und Hz....

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 123

1461 Juli 16, Graz

K.F. erläutert seinem Schwager1 Mgf. Karl (I.) von Baden, daß er Mgf. Albrecht von Brandenburg und Gf. Ulrich (V.) von Württemberg ausweislich des jenen zugesandten hauptmanschafftbrieffs2 gemeinschaftlich und einzeln seine und des Reiches Hauptmannschaft und das Banner zu Handhabung und Schutz...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 124

1461 Juli 16, Graz

K.F. befiehlt den Mgff. Albrecht von Brandenburg und Karl (I.) von Baden sowie Gf. Ulrich (V.) von Württemberg aus ksl. Machtvollkommenheit, sich der ihnen mit seinem hauptmanschafftbrieve1 übertragenen haubtmanschaft und panyr gegen seinen Bruder Hz. Albrecht (VI.) von Österreich und Hz....

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 125

[1461 etwa Juli 16], [–]

K.F. teilt allen Kff. Fürsten, Gff. Herren und Städten mit, daß er seine und des Reiches Obrigkeit und Gewalt gegen seinen Bruder Hz. Albrecht (VI.) von Österreich und Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (- Landshut) handhaben müsse, welche ihn, seine Lande und Leute ungeachtet seines Rechtserbietens...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 126

1461 Juli 17, Graz

K.F. beglaubigt bei Eb. (Diether) von Mainz die Mgff. Albrecht von Brandenburg und Karl (I.) von Baden sowie Gf. Ulrich (V.) von Württemberg bzw. deren Räte und Botschaften, die ihm gemeinschaftlich oder einzeln im Namen des K. sachen halb zu gut(er) eynung und fride in dem heiligen reiche...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 127

[1461 Juli 17], [Graz]

K.F. desgleichen an Eb. (Dietrich) von Köln.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 128

[1461 Juli 17], [Graz]

K.F. desgleichen an Eb. (Johann) von Trier.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 129

[1461 Juli 17], [Graz]

K.F. desgleichen an Mgf. Friedrich (von Brandenburg).

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 130

[1461 Juli 17], [Graz]

K.F. desgleichen an Hz. Friedrich von Sachsen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 131

[1461 Juli 17], [Graz]

K.F. desgleichen an die Hzz. Johann und Sigmund von Bayern.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 132

[1461 Juli 17], [Graz]

K.F. desgleichen an die Eidgenossen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 133

1461 Juli 18, Graz

K.F. teilt Bürgermeistern, Räten, Bürgern und Gemeinden der Städte Ulm, Memmingen, (Schwäbisch) Gmünd, Biberach und Giengen unter Hinweis auf seinen inserierten Brief an Kg. Georg von Böhmen1 mit, daß er seine und des Reiches Obrigkeit und Gewalt gegen seinen Bruder Hz. Albrecht (VI.) von...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 134

[1461 wohl Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Eb. Dietrich von Köln.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 135

[1461 wohl Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Pfgf. Ludwig von (Zweibrücken-) Veldenz.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 136

[1461 wohl Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Bf. Ruprecht von Straßburg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 137

[1461 wohl Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an die Stadt Nürnberg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 138

1461 Juli 18, Graz

K.F. teilt Bürgermeistern, Räten und Bürgerschaften der Städte Ulm, Memmingen, (Schwäbisch) Gmünd, Biberach und Giengen1 unter Hinweis auf sein gleichzeitig übersandtes Hilfsersuchen2 mit, daß er die Mgff. Albrecht von Brandenburg und Karl (I.) von Baden sowie Gf. Ulrich (V.) von Württemberg...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 139

1461 Juli 18, Graz

K.F. fordert desgleichen Pfgf. Ludwig von (Zweibrücken-) Veldenz unter Hinweis auf sein gleichzeitig übersandtes Hilfsersuchen1 auf, seine treffenlich bottschafft zum 24. Aug. nach Nürnberg zu schicken.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 140

[1461 wohl Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Bf. Ruprecht von Straßburg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 141

[1461 etwa Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Fürsten, Prälaten, Gff. Freiherren und Städte in Sachsen, Thüringen, Meißen, Schlesien, in der Mark (Brandenburg) und in den Niederen Landen1.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 142

[1461 etwa Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Fürsten, Prälaten, Gff. Freiherren und Städte am Bodensee, in Schwaben, der Schweiz und im Elsaß.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 143

[1461 etwa Juli 18], [–]

K.F. gebietet den Erbschenken Georg, Friedrich und Konrad von Limpurg, den ksl. Hauptleuten Mgf. Albrecht von Brandenburg und Gf. Ulrich (V.) von Württemberg zu gehorchen und Hilfe gegen Hz. Ludwig (IX.) von Bayern (-Landshut) zu leisten.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 144

[1461 etwa Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Gf. Konrad von Kirchberg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 145

[1461 etwa Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Gf. Eberhard von Kirchberg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 146

[1461 etwa Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Eberhard Truchseß von Waldburg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 147

[1461 etwa Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Georg Truchseß von Waldburg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 23 n. 148

[1461 etwa Juli 18], [–]

K.F. desgleichen an Bürgermeister, Rat u. Gemeinde der Stadt Basel.

Details