Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 23

Sie sehen den Datensatz 22 von insgesamt 810.

Kg.F. antwortet den Reichsstädten der Vereinigung in Schwaben und am Bodensee auf deren schriftliche Beschwerde, ihnen sei aus unserr canczlei ein richttnussbrief1 überantwortet worden, der an ettlichen wortten anders laute als die Abschrift, die Mgf. Jakob von Baden aus seiner canczlei hat geben lassen und gegenüber einer städtischen Botschaft bekennet habe. Ihre Forderung, er (Kg.F.) möge ihnen ein and(er)n brief zusenden und die anderen vernichten, sei unbegründet. Denn Mgf. Jakob habe ihm jetzt geschrieben und eine notel aus seiner canczlei gesandt, deren Abschrift2 er beilege. Dieselbe notel habe er gegen uns(er)n registern collacionirn und uberlesen lassen mit dem Ergebnis, daß beide Texte gleichlautend seien. Er könne nicht verstehen, wie ander brief ausgangen sein möchten, dann uns(er) register innehelt, und es würde ihm sehr mißfallen, wenn solches dennoch geschehen sein sollte. Sollten sie also abweichende Briefe haben, mögen sie ihm das mitteilen, damit er der Sache auf den Grund gehen und sich danach richten könne.

Originaldatierung:
An sant Laurencien tag.
Kanzleivermerke:
KVr: D.m.d.r. d(omino) Gaspar cancell(ario) ref. – KVv: Unsern und des reichs lieben getruen den gemainen reichsteten der veraynung in Swaben und umb den Bodensee (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im LA Bad.-Württ., HStA Stuttgart (Sign.: A 602, Nr. 5585), Pap., rotes S 12 als Verschluß rücks. aufgedrückt Reg.: WR 5585.

Anmerkungen

  1. 1Es handelt sich um die von den Bff. von Brixen und von Augsburg sowie Mgf. Jakob von Baden vermittelte Richtung zwischen 23 Städten und den Herren von Geroldseck sowie von Heimenhofen, s. das vorherige Regest.
  2. 2Möglicherweise handelt es sich um die mit dem vorherigen Regest regestierte Abschrift.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 23 n. 22, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-08-10_1_0_13_23_0_22_22
(Abgerufen am 26.05.2019).