Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 23

Sie sehen den Datensatz 20 von insgesamt 810.

Kg.F. beauftragt1 die Bff. Georg von Brixen und Peter von Augsburg sowie Mgf. Jakob von Baden mit der Beilegung der ufferstanden(en) zweytracht zwischen den edeln Brüdern Heinrich, Konrad, Georg und Hans von Geroldseck, Herren zu Sulz, sowie Konrad und Pentelin von Heimenhofen auf der einen Seite, und auf der anderen Seite den Städten Ulm, Nördlingen, Rothenburg o.d.T. (Schwäbisch) Hall, Dinkelsbühl, (Schwäbisch) Gmünd, Memmingen, Kempten, (Donau-) Wörth, Kaufbeuren, Giengen, Leutkirch, Aalen und Bopfingen, Lindau, Ravensburg, Biberach, Pfullendorf, Isny und Wangen, Rottweil, Radolfzell in Undersee sowie namentlich auch Kempten und Hans von Heimenhofen.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Ergibt sich aus der Überlieferung unseres nächsten Regests (danach zitiert).

Anmerkungen

  1. 1Wörtlich heißt es, als wir die Genannten mit ernstlicher emphelhunge geordent haben.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 23 n. 20, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-11-29_1_0_13_23_0_20_20
(Abgerufen am 22.07.2019).