Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 21

Sie sehen den Datensatz 108 von insgesamt 124.

K.F. wirft Hz. Friedrich (I.) von Schlesien (-Liegnitz) vor, weder dem Hilfeersuchen des päpstlichen Legaten und ksl. Rates Bf. Rudolf (Hecker von Rüdesheim) von Breslau gegen den vom Papst (Pius II.) als Kg. von Böhmen abgesetzten Georg von Podiebrad und dessen Söhne, noch seinen beiden ksl. Mandaten1 Folge geleistet zu haben. Er befiehlt ihm unter Hinweis auf die einstigen Kriegsdienste der hzl. Vorfahren gegen die Ungläubigen von Böhmen und auf die Gefährlichkeit Georgs von Podiebrad peremptorisch von ksl. Machtvollkommenheit sowie unter Androhung von Acht und Aberacht und des Verlustes aller Regalien, Privilegien, Gnaden und Freiheiten, den ihm als christlichem Fürsten schuldigen Pflichten gegenüber dem heiligen Glauben und Stuhl zu Rom sowie gegenüber dem Reich und der Krone zu Böhmen nachzukommen, innerhalb von fünfzehn Tagen nach Erhalt dieses Schreibens dem Bf. von Breslau nach bestem Vermögen Hilfe zuzusagen und diese unverzüglich zusammen mit den anderen Fürsten zu leisten. K.F. droht dem Hz. bei Weigerung aus ksl. Machtvollkommenheit die Acht und Aberacht und das Vorgehen mit den dabei üblichen Prozessen an, wie es sich nach des Reiches Rechten gebührt. Von der geforderten Hilfeleistung sollen den Hz. auch nicht irgendwelche vermeintlichen, gegenüber denen von Podiebrad eingegangenen Verpflichtungen abhalten, die er entsprechend dem päpstlichen Urteil aus ksl. Machtvollkommenheit für kraftlos erklärt.

Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. Johannes Rot, Pataviensis et Wratislaviensis decanus (nach Druck).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. - Kop.: Abschrift in der Historia Wratislaviensis des Peter Eschenloer in der ehemaligen StadtB Breslau (Sign. R 591, fol. 380r), Pap. (15. Jh.), vermutlich Kriegsverlust. Nur im unten angeführten Druck überliefert. Druck: Politische Correspondenz Breslaus 2 S. 279f. n. 404. Lit.: KOEBNER, Widerstand Breslaus S. 136.

Anmerkungen

  1. 1n. 105f.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 21 n. 108, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1468-06-13_1_0_13_21_0_108_108
(Abgerufen am 27.02.2021).