Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 21

Sie sehen den Datensatz 98 von insgesamt 124.

K.F. übersendet Kg. Georg von Böhmen abschriftlich ein Schreiben des Papstes (Pius II.) und bittet ihn, sich bezüglich Albrecht (Berka von Duba) auf Tollenstein zu äußern.

Überlieferung/Literatur

Org. im ehemaligen StA Breslau (Sign. Rep. 132c Depos. Oels Fremde Urkunden n. 154), vermutlich Kriegsverlust. - Repertorialeintrag im AP Wrocław (Sign. Rep. 135 n. 137).

Kommentar

Albrecht von Duba hatte Kg. Georg die Huldigung verweigert, zum Krieg provoziert und war nach der Eroberung der Burg Tollenstein nach Breslau geflüchtet. Breslau und der päpstliche Legat Hieronymus Landus verwendeten sich für ihn bei Papst Pius II., der sich am 2. Oktober 1463 über Georgs Vorgehen gegen Albrecht und andere Adlige beklagte, siehe PALACKY, Urkundliche Beiträge n. 312. Vermutlich war es dieses päpstliche Schreiben, das K.F. dem böhmischen Kg. zur Kenntnisnahme zusandte, vgl. KNOTHE, Die Berka von der Duba S. 219-233.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 21 n. 98, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1463-11-05_1_0_13_21_0_98_98
(Abgerufen am 03.03.2021).