Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 21

Sie sehen den Datensatz 31 von insgesamt 124.

Kg.F. befiehlt dem Hauptmann, den Herren, Rittern, Knechten und Städten des Bundes zu Breslau und Schweidnitz, alles zu unternehmen, daß der Streit zwischen Hz. Wladko (von Schlesien-Teschen) und der Stadt Breslau mit zimlicher richtung beigelegt oder auf gerawme zeit angestellet wird, und übersendet ihnen abschriftlich sein diesbezügliches Schreiben2 an den Hz.

Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.i.c. - KVv: Unsern lieben getruen, dem ha[uptm(ann), h(erre)n, ritt(er)n], knechten und stettn des bun[des Breslaw und Sweidnicz]3 (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im AP Wrocław (Sign. Dokumenty miasta Wrocławia n. 3395), Pap., rotes S 11 als Verschluß rücks. aufgedrückt (Spuren). - Kop.: Abschrift ebd. n. 3393, Pap. (15. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1Statt einer konkreten Jahresangabe heißt es lediglich unsers reichs im newndt(e)n jar(e).
  2. 2n. 30.
  3. 3Der untere Teil der Urkunde ist abgeschnitten, so daß ein Teil der Adresse fehlt und diese nach den Angaben der Abschrift ergänzt wurde.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 21 n. 31, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1448-11-12_3_0_13_21_0_31_31
(Abgerufen am 26.09.2018).