Regestendatenbank - 184.915 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 20

Sie sehen den Datensatz 255 von insgesamt 334.

K.F. teilt Kg. Wladislaw (II.) von Böhmen mit, daß Kf. Albrecht von Brandenburg ihn durch sein treffenlich botschafft um Hilfe gegen Hz. Johann (II.) von (Schlesien-) Sagan angerufen habe, weil dieser unter Mißachtung des Kaisers als des obersten Herrn und ordentlicher Richter und entgegen den Bestimmungen der gulden bulle1 und seiner kuniglichen reformacion2 sowie des von ihm gesetzten vierjährigen Friedens3 dem Kf. Fehde und Feindschaft angesagt, diesen bekriegt und mit Raub und Brandschatzung überzogen hat, woraus dem heiligen Reich Schaden, Abbruch und Verletzung entstanden sei. Er befiehlt unter Berufung auf seinen ksl. Frieden und den darin angedrohten Strafen sowie unter Androhung von seiner und des Reiches schweren Ungnade, Hz. Johann weder heimlich noch öffentlich Hilfe und Beistand zu gewähren, sondern Kf. Albrecht auf dessen Ersuchen Hilfe, Förderung und Beistand zu leisten.

Originaldatierung:
Am zweintzigsten tag des monads february.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. - KVv: Kunig von Beheim (oberer Blattrand, Mitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im GStAPK Berlin (Sign. VII. HA, Weltliche Reichsstände, Beziehungen zur Mark, Schlesien n. 5), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedrückt. - Kop.: Abschrift ebd. (Sign. BPH, Rep. 27 W 31, fol. 44r-46r), Pap. (16. Jh.).

Kommentar

Dieser wie auch die folgenden Briefe, die wohl Kf. Albrecht von Brandenburg von K.F. erlangt hatte, verblieben in der kurfürstlichen Kanzlei und wurden aus unbekannten Gründen nicht an die Empfänger übergeben.Vgl. n. 250, n. 252f.

Anmerkungen

  1. 1Die Goldene Bulle K. Karls IV. von 1356, siehe MGH Const. 11 S. 535-633.
  2. 2Die sog. "Reformatio Friderici" vom 14. August 1442, vgl. n. 16.
  3. 3Der Landfrieden vom 24. Juli 1471, vgl. n. 185.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 20 n. 255, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1479-02-20_1_0_13_20_0_255_255
(Abgerufen am 29.01.2020).