Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 20

Sie sehen den Datensatz 166 von insgesamt 334.

K.F. befiehlt Kg. Ludwig (XI.) von Frankreich, Kg. Christian (I.) von Dänemark, Kg. Kasimir (IV.) von Polen, dem Deutschordensmeister zu Livland, Gf. Gerhard von Oldenburg sowie Bürgermeistern, Räten und Gemeinden der Städte Lübeck, Hamburg, Lüneburg, Wismar, Rostock, Stralsund, Danzig u. a.1 gegen die seit langem in der Reichsacht und Aberacht liegenden Städte in Holland, Seeland und Westfriesland, nämlich Utrecht, Amersfoort, Schoonhoven, Oudewater, Dergaw, Haarlem, Amsterdam, Leiden, Delft, Zierikzee, Gravenhagen, Middelburg, Schiedam, Rotterdam, Katwijk, Bruerhoven usw. vorzugehen, dem Hans Gisko zur Erlangung seiner Rechte behilflich zu sein, die Ächter in ihren Gebieten nicht zu beherbergen, sondern sie mit ihren Gütern überall anzuhalten, sie dem Reich oder seinen Anwälten zu übergeben.

Originaldatierung:
Ame achtundzweinczigisten tag des monetz octobris (nach Regest).

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. - Regest2 im LHA Schwerin (Sign. Regestenkasten XVII 1468-1470), Pap. (20. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1Es ist unklar, ob das Zettelregest hier die Aufzählung abbricht, oder ob im Urkundentext selbst ein solcher Vermerk war.
  2. 2Vgl. die Einleitung. Nach der Angabe des Zettelregests handelte es sich um ein Vidimus des Propstes Leonhard Lange von St. Johannis in Lüneburg und Notariatsinstrument des Hildesheimer Klerikers Henning Ackerhusen vom 15. Mai 1471.

Registereinträge

Nachträge

Nachträge (1)

Nachtrag von Drs.W.H.Lenselink, eingereicht am 30.03.2011.

Dergaw: (die Stadt) Gouda (der Gou); Bruerhoven: ich suche weiter

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 20 n. 166, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1470-10-28_1_0_13_20_0_166_166
(Abgerufen am 09.07.2020).