Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 20

Sie sehen den Datensatz 133 von insgesamt 334.

K.F. befiehlt Kf. Friedrich (II.) von Brandenburg die Beachtung des Gf. Günther von Mühlingen, Herrn zu Barby, sowie dessen Sohn, Erben und Untertanen erteilten Privilegs,1 Getreide, Wein und Bier von Barby auf der Elbe an Magdeburg vorbeiführen zu dürfen.

Originaldatierung:
Am freittag nach S. Johannes tagk zur sonnewendenn (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. Udalricus e(pisco)pus Pat(aviensis) canc. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im GStAPK Berlin (Sign. I. HA, Rep. 19 n. 6), Pap. (16. Jh.).

Kommentar

Ein ausführliches Regest auf der Grundlage des Org. (irrtümlich zu Juni 27) bieten die Regg.F.III. H. 16 n. 74.Vgl. n. 168, n. 181, n. 280f.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. Regg.F.III. H. 16 n. 73.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 20 n. 133, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1465-06-28_1_0_13_20_0_133_133
(Abgerufen am 09.08.2022).