Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 20

Sie sehen den Datensatz 64 von insgesamt 334.

Kg.F. teilt Hz. Heinrich (IV.) von Mecklenburg seine Absicht mit, auf sannd Kathrein tag (25. November) in Ferrara1 zu sein und sich von dort nach Rom zum Empfang der Kaiserkrone begeben zu wollen. Er befiehlt Hz. Heinrich deshalb, zum genannten Tag ebenfalls nach Ferrara zu kommen und mit ihm nach Rom zu ziehen.

Originaldatierung:
An freitag nach uns(er) lieben Frawn tag nativitatis.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.r.i.c. - KVv: Dem hochgebornen Heinrichen, herczogen zu Mekelnburg und graven zu Swerin, unserm lieben oheim und fursten (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im LHA Schwerin (Sign. 2.11-1.3 Reichstagsakten, Acta Specialia, die kaiserliche Wahl und Krönung betr.), Pap., rotes S (?) als Verschluß rücks. aufgedrückt (Spuren).

Kommentar

Ähnliche Schreiben liegen bisher nur für städtische Empfänger, allerdings mit der Aufforderung, Truppen zu schicken, vor. Vgl. Regg.F.III. H. 4 n. 205-211, H. 7 n. 95 sowie H. 10 n. 92.

Anmerkungen

  1. 1Kg.F. traf erst am 17. Januar 1452 in Ferrara ein. Vgl. HEINIG, Kaiser Friedrich III. S. 1361.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 20 n. 64, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1451-09-10_1_0_13_20_0_64_64
(Abgerufen am 13.07.2020).