Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 20

Sie sehen den Datensatz 18 von insgesamt 334.

Kg.F. bestätigt der Stadt Hamburg die von römischen Kaisern erhaltenen Privilegien.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. - Dep.: Erwähnt in einem Brief2 des Rates von Hamburg an den Rat von Stralsund vom 19. März 1457 im StadtA Stralsund (Sign. Städt. Urk. n. 1311), Pap.Reg.: CHMEL n. 1222.

Anmerkungen

  1. 1Datum und Ausstellungsort nach Chmel.
  2. 2Als Regest im Hansischen UB 8 n. 545. Hamburg berief sich im Streit mit dem Stralsunder Bürgermeister Johann Swarte wegen eines Schiffes darauf, daß die Stadt laut ihrer von Kg.F. bestätigten Privilegien nur vor seinem kgl. Erbherren zu Recht zu stehen habe und nicht vor den (hansischen) Städten.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 20 n. 18, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-11-13_1_0_13_20_0_18_18
(Abgerufen am 21.04.2019).