Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 20

Sie sehen den Datensatz 4 von insgesamt 334.

Kg.F. belehnt Kf. Friedrich (II.) und die Mgff. Johann, Albrecht und Friedrich (d. J.) von Brandenburg mit dem Kurfürstentum, Land und Leuten der Markgrafschaft Brandenburg und des Burggrafentums Nürnberg zu gesamter Hand, wie es in ihren Einungen und Teilungsbriefen festgelegt ist.

Originaldatierung:
An eritag nach sant Vites tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. H[e]inrich Leubing doctor p(ro)th(onotarius) (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im GStAPK Berlin (Sign. BPH, Urkunden, Lehnsbriefe, Privilegien VI n. 63), Verlust, der Kop. zufolge mit anh. S. - Kop.: Abschrift ebd. (Sign. I. HA, Rep. 78 n. 3, fol. 5r-6r), Pap. (15. Jh.). - Vidimus des Bf. Dietrich IV. von Brandenburg vom 1. Juli 1467 ebd. (Sign. BPH, Urkunden, Lehnsbriefe, Privilegien VI n. 64), Verlust. - Drei Abschriften ebd. (Sign. VII. HA, Rep. 1 n. 2, fol. 1r-2v, fol. 3r-6r, fol. 7r-9r), Pap. (16. Jh.). - Registereintrag ebd. (Sign. I. HA, Rep. 78a n. 15, S. 6), Pap. (15. Jh.). Druck: RIEDEL, Codex diplomaticus B IV S. 271f. (irrtümlich mit Juni 15).Reg.: CHMEL n. 619.

Kommentar

Ein ausführliches Regest bieten die Regg.F.III. H. 14 n. 121.Vgl. n. 43.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 20 n. 4, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-06-19_1_0_13_20_0_4_4
(Abgerufen am 25.06.2019).