Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 2

Sie sehen den Datensatz 225 von insgesamt 240.

K. F. bittet den Abt von Elchingen, künftige Pfingsten am Reichstag in Frankfurt zu erscheinen, um Widerstand gegen den König von Frankreich und den König von Ungarn zu beschließen, da beide bereits weit ins Reich eingedrungen sind. Der für den Dreikönigstag angekündigte Reichstag in Speyer konnte nicht stattfinden1, da der Kaiser verhindert war und auch sein von ihm bevollmächtigter Sohn nicht erscheinen konnte, da Aufruhr in Holland entstanden war2.

Originaldatierung:
Newnden tag des monats May.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Vidimus der Äbte Konrad von Wiblingen und Heinrich von Blaubeuren von 1494 Oktober 6 im BayHStA (Sign. KU Elchingen n. 282), S. 7/8, Perg.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. dazu Urkunde H. 2 n. 220.
  2. 2Vgl. zu diesen Vorgängen Wiesflecker, Kaiser Maximilian I., 1, S. 221ff.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 2 n. 225, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1489-05-09_1_0_13_2_0_9353_225
(Abgerufen am 30.11.2020).