Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 2

Sie sehen den Datensatz 198 von insgesamt 240.

K. F. ladet den Lukas von Puchel für den fünfundvierzigsten Tag nach Verkündigung des Briefes oder den folgenden Gerichtstag, da Georg Puebinger von Töttendorf beim Kaiser gegen ein Urteil des Gerichts zu Schwaben, das Herzog Albrecht von Bayern gegen den Georg P. zu Gunsten des Lukas von P. gefällt hat, appelliert hat.

Originaldatierung:
Achten tag des monets Augusti.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. - KVv: Citatz Puebinger (oberer Rand).

Überlieferung/Literatur

Org. im BayHStA (Sign. KU Fürstenfeld n. 1366), Pap., S auf Rückseite aufgedrückt (verl.).

Anm.: Von anderer Hand auf Vorderseite unten hinzugefügt: Et ego Johannes Plwtel publicus notarius auctoritate imperiali clericus Frisingensis dominiorum socius in Glan eiusdem diocesis executus supra presens mandatum iuxta tenorem huius. Et citatus est Lucas de Puhel in Totendorff parrochie Echmaring die decima quarta mensis Septembris testibus et presentibus Johannes Stumpf de Tötendorff et Uperto Componatoris ibidem Johannes Prunner de Totendorff et Friderico Jäsel ibidem etc.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 2 n. 198, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1486-08-08_1_0_13_2_0_9326_198
(Abgerufen am 07.04.2020).