Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 2

Sie sehen den Datensatz 188 von insgesamt 240.

K. F. gestattet dem Abt Paul und dem Konvent des Klosters Elchingen die freie Vogtwahl und das freie Absetzen eines nicht genehmen Vogtes. Allerdings muß jeder Vogt am Hof präsentiert werden und das Einverständnis des Kaisers haben. Pön 100 Mark Gold, halb in die Kammer und halb dem Abt und Konvent zu zahlen.

Originaldatierung:
Dritten tag dez monats Octobris.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Vidimus des Bischofs Friedrich von Augsburg von 1493 September 4 im BayHStA (Sign. KU Elchingen n. 202), Perg. - Abschrift 18. Jh. ebenda (Sign. KL Elchingen n. 4), fol. 1r-3r, 3v-6r, Pap.

{Druck: Lünig, Reichsarchiv 18 S. 275f. n. 2.}

Reg.: Chmel n. 7696.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 2 n. 188, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1484-10-03_1_0_13_2_0_9316_188
(Abgerufen am 02.06.2020).