Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 2

Sie sehen den Datensatz 166 von insgesamt 240.

K. F. erklärt, daß die Rechte und Freiheiten, die Pfalzgraf Ludwig, Herzog in Bayern, sowie sein Haus vom Reich haben, die Freiheiten ihres Hauses und ihrem alten Herkommen keinen Abbruch tun sollen1.

Originaldatierung:
Dritten tag des monats February.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. Jo(hannes) Waldner prothonotarius (nach Kop.). - KVv: Rta Lucas Snitzer (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Vidimus des Abtes Ulrich von Kaisheim von 1578 Oktober 1 im BayHStA (Sign. Pfalz-Neuburg, Beziehungen zu Stiftern n. 913), Pap. - Abschrift 17./18. Jh. ebenda (Sign. w. o.), Pap.

Reg.: Chmel n. 7185.

Anmerkungen

  1. 1Es sei daran erinnert, daß praktisch zur gleichen Zeit Albrecht Achilles das Bündnis mit Siegmund von Tirol erneuerte (1. März 1478), das in seinen Auswirkungen dem Kaiser noch einige Schwierigkeiten bereiten sollte, vgl. Spindler, Handbuch der bayerischen Geschichte 2, S. 288ff.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 2 n. 166, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1478-02-03_1_0_13_2_0_9294_166
(Abgerufen am 18.11.2019).