Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 2

Sie sehen den Datensatz 128 von insgesamt 240.

K. F. bestätigt dem Abt Melchior und dem Konvent des Klosters St. Ulrich zu Augsburg den Wald zu Bergheim, der ein Bannwald ist und mit dem das Kloster verschiedentlich bestiftet und bewidmet worden ist, mit aller Zugehörung, was schon durch Kaiser Siegmund1 und auch dem K. mit allen anderen Privilegien und Rechten geschehen ist. Pön 40 Mark Gold, halb in die Kammer und halb dem Abt, Konvent und deren Nachkommen zu zahlen.

Originaldatierung:
Phincztag vor sannt Maria Magdalenen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. - KVv: Rta Lucas Sniczer (Blattmitte), Clostero sant Ulrichs confirmation uber ein holtz (rechter Rand).

Überlieferung/Literatur

Org. im BayHStA (Sign. KU Augsburg-St. Ulrich n. 1164), Perg., S 15 mit wachsfarbenem S 16 an purpurner Ss.

Reg.: Chmel n. 6301.

Anmerkungen

  1. 1Von 1417 April 3 - RI XI n. 2172.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 2 n. 128, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1471-07-18_1_0_13_2_0_9256_128
(Abgerufen am 13.04.2021).