Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 2

Sie sehen den Datensatz 61 von insgesamt 240.

K. F. bittet den Propst und Konvent des Klosters Polling dem Johannes Antdarffer, Priester der Diözese Augsburg, als Erste Bitte ein beneficium cum cura vel sine cura zu geben, was dieser innerhalb Monatsfrist annehmen muß. Als Executoren bestellt der K. die Äbte von Ettal1 und Benediktbeuern2.

Originaldatierung:
Septima die mensis Juny.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Notariatsinstrument des Johannes Pruntrigel, Kleriker aus Speyer, von 1456 Oktober 2 im BayHStA (Sign. KU Polling 1456 Oktober 2), Perg., lat.

Anmerkungen

  1. 1Damaliger Abt von Ettal war Simon Hueber (1452-1476), vgl. Germania Benedictina 2, S. 97.
  2. 2Abt von Benediktbeuern war Wilhelm Diepolzkircher (1440-1483), vgl. Germania Benedictina 2, S. 64.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 2 n. 61, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1456-06-07_1_0_13_2_0_9189_61
(Abgerufen am 24.07.2019).