Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 19

Sie sehen den Datensatz 547 von insgesamt 580.

K. F. teilt Pfgf. Friedrich (I.) bei Rhein mit, daß er seine Räte, den Kardinal Peter, Bf. von Augsburg, Bf. Johann von Eichstätt und Erbmarschall Heinrich von Pappenheim, mit der gütlichen Beilegung der zwischen ihm (Pfgf.) und Pfgf. Ludwig von (Zweibrücken-)Veldenz entstandenen Fehde beauftragt habe und verweist ihn für den Fall rechtlicher Klärung an ihn, den K. als ordentlichen Richter.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. - Dep.: Ergibt sich aus n. 544.

Reg.: Regg.F.III. H. 17 n. 107 (nach unzulänglicher Überlieferung).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 19 n. 545, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1455-07-30_3_0_13_19_0_547_545
(Abgerufen am 06.06.2020).