Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 19

Sie sehen den Datensatz 514 von insgesamt 580.

K. F. bestätigt Abt Johann und dem Konvent des Benediktinerklosters Wülzburg (Wiltzburg) im Eichstätter Bistum auf Bitten ihrer vor ihm erschienenen Botschaft alle ihre von Kaisern und Königen, von ihm1 sowie anderen Fürsten und Herren erworbenen Privilegien und Rechte und befiehlt allen Fürsten, Gff. etc. und Reichsuntertanen deren Einhaltung bei seiner und des Reichs schweren Ungnade und den in den Privilegien ausgewiesenen Pönen.

Originaldatierung:
Am mittichen vor dem sonntag als man in der heiligen kirchen singet Oculi in der vassten.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. Ulricus Weltzli vicecanc. - KVv: Rta Stephanus Cholbegk (Blattmitte); Wilsburg (linker Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Nürnberg (Sign. Fst. Ansbach, Stift Wülzburg, Urkunden Nr. 58), Perg., wachsfarbenes S 15 mit rotem S 16 vorn eingedrückt an purpur-grüner Ss. - Kop.: Zwei Abschriften ebd. (Sign. Fst. Ansbach, Kopialbücher Nr. 51 fol. 412r-414r und Nr. 53 ohne fol.), Pap. (18. Jh.).

Druck: JUNG, Wilzburg S. 145-147.

Reg.: CHMEL n. 3313.

Erwähnt bei KORTE, Wülzburg S. 41.

Anmerkungen

  1. 1Weder archivalisch noch in der Literatur bisher nachweisbar.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 19 n. 512, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1455-03-05_1_0_13_19_0_514_512
(Abgerufen am 09.12.2019).