Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 19

Sie sehen den Datensatz 488 von insgesamt 580.

K. F. belehnt Fritz Teurl (Tewrl) von Rückersdorf (Ruckerstorff) mit dem nach dem Tod seines Sohnes Konrad Teurl an ihn gekommenen reichslehenbaren Gut zu Rückersdorf, zwischen Rudel Ayrung und Henslin Haffner Gut gelegen, verleiht ihm das Gut mit allem Zubehör, so viel er daran nach Recht zu verleihen hat, jedoch unbeschadet der Lehenschaft von Kaiser und Reich sowie der Rechte anderer und bestätigt, daß Fritz ihm dafür den gewöhnlichen Lehnseid geleistet hat.

Originaldatierung:
Am freitag vor sannt Michels tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. Ulricus Welczli vicecanc. - KVr: Rta Stephanus Kolbegk (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StadtA Nürnberg (Sign. E 29 sub dat.), Perg., rotes S 18 in wachsfarbener Schüssel mit rotem S 16 rücks. eingedrückt an Ps.

Reg.: CHMEL n. 3433 (mit 1455 September 26 nach RR P fol. 250r).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 19 n. 486, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1454-09-27_1_0_13_19_0_488_486
(Abgerufen am 06.12.2019).