Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 19

Sie sehen den Datensatz 482 von insgesamt 580.

K. F. präzisiert gegenüber Bf. Gottfried von Würzburg seinen früher erteilten Kommissionsauftrag1 im Verfahren zwischen Bürgermeistern, Räten, Bürgern und Gemeinden der Stadt Ulm und der vereinigten Städte einerseits und Heinrich von Geroldseck, Hans von Rechberg von Hohenrechberg und zahlreichen weiteren Parteien andererseits dahingehend, daß Achturteile irgendwelcher Hof- oder Landgerichte keine rechtlichen Auswirkungen haben sollen, vielmehr bevollmächtigt er ihn, diese an seiner Statt aufzuheben.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. - Dep.: Ergibt sich aus n. 483.

Anmerkungen

  1. 1Siehe n. 405-407.

Nachträge

Nachträge (1)

Nachtrag von Holger Vogelmann, eingereicht am 07.04.2005.

Das Mandat datiert vom 4. September 1454.

Überlieferung:

StA Bamberg, A 20, Lade 10, n. 308 / Vidimus des Abts Georg von St. Egidien und des Abts Ulrich von Heilsbronn (Orginal); StA Bamberg, C 3, n. 317, fol. 203r-204v / Vidimus des Abts Georg von St. Egidien und des Abts Ulrich von Heilsbronn (Abschrift); StA Bamberg, A160, Lade 595, n. 3625 / Vidimus des Abts Georg von St. Egidien und des Abts Ulrich von Heilsbronn (Abschrift)1); Württembergische Regesten, n. 5713; HStA Stuttgart, A 602, n. 5713 / Kopie.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 19 n. 480, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1454-09-04_1_0_13_19_0_482_480
(Abgerufen am 01.12.2020).