Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 19

Sie sehen den Datensatz 347 von insgesamt 580.

K. F. lädt (Bürgermeister und Rat der Stadt) Nürnberg auf Klage Sebald Pfinzings wegen des goldenen Opferpfennigs (der Nürnberger Judenschaft) rechtlich vor sich.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. - Dep.: Ergibt sich aus dem Schreiben des Nürnbergers Rats an die Gesandten am ksl. Hof, Georg Derrer bzw. Erhard Gyner, von 1453 Mai 8 im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, Briefbücher Nr. 23 fol. 216v -217r).

Der goldene Opferpfennig war Sebald Pfinzing 1429 April 21 von Kg. Sigmund verpfändet worden (RI XI n. 7243 und 7244).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 19 n. 347, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1453-04-00_1_0_13_19_0_347_347
(Abgerufen am 27.02.2020).