Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 19

Sie sehen den Datensatz 200 von insgesamt 580.

Kg. F. befreit die Stadt Straßburg von der westfälischen Gerichtsbarkeit.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. - Dep.: Eingetragen im Briefeingangregister des Nürnberger Rats im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, Amts- und Standbücher Nr. 31 fol. 298r), Pap. (15. Jh.).

Druck: KULPIS, Documenta S. 37-39 hier S. 37f.; LÜNIG, Reichsarchiv 14 S. 756-758 n. 48; MÜLLER, Reichstags-Theatrum I S. 125f.

Reg.: BATTENBERG, Gerichtsstandsprivilegien n. 1525.

Verzeichnet im NBR n. 6588.

Anmerkungen

  1. 1Die Datierung folgt den angezogenen Druck- und Regestenwerken.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 19 n. 200, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1451-10-08_1_0_13_19_0_200_200
(Abgerufen am 20.09.2019).