Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 19

Sie sehen die Regesten 51 bis 100 von insgesamt 580

Anzeigeoptionen

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 51

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Bf. (Leonhard) von Passau.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 52

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Bf. (Johann) von Freising.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 53

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Bf. (Johann) von Gurk.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 54

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Bf. (Sylvester) von Chiemsee.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 55

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Bf. (Friedrich) von Seckau.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 56

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Bf. (Theobald) von Lavant.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 57

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Pfgf. Friedrich (I.) bei Rhein.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 58

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Hz. Sigmund von Österreich.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 59

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Hz. Friedrich (II.) von Sachsen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 60

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Hzz. Albrecht (III.) und Ludwig (IX.) von Bayern.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 61

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Gf. Friedrich (II.) von Cilli.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 62

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Köln.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 63

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Straßburg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 64

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Konstanz.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 65

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Basel.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 66

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Speyer.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 67

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Worms.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 68

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Mainz.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 69

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Frankfurt.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 70

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Hagenau.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 71

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Colmar.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 72

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Schlettstadt.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 73

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Weißenburg i. E.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 74

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Mühlhausen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 75

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Kaysersberg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 76

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt (Ober-)Ehnheim.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 77

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Wien.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 78

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Regensburg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 79

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt Passau.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 80

[1450 Oktober 14], [-]1

Kg. F. desgleichen an Stadt (Wiener) Neustadt.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 81

1450 November 23, Wiener Neustadt

Kg. F. gebietet Bürgermeistern, Rat und Bürgern der Stadt Nürnberg, die am vergangenen sand Michels tag (September 29) an die kgl. Kammer zu zahlende halbe Judensteuer dem Erbmarschall Heinrich von Pappenheim zu entrichten und quittiert ihnen die erfolgte Bezahlung.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 82

1450 November 30, Wiener Neustadt

Kg. F. gibt, nachdem er vormals Heinz Rummel und danach Lukas Kemnater, als Lehensträger der Witwe Leonhard Grolands und ihres Sohnes Leonhard, mit einem Haus, einem Stadel, einem Garten, einem Brunnen, einer Mauer und einer Hofstatt samt allem Zubehör, in der Vorstadt zu Nürnberg gelegen,...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 83

1450 November 30, Wiener Neustadt1

Kg. F. gebietet Bf. Johann von Eichstätt, nicht weiter mit geistlichem Gericht gegen die Stadt Weißenburg wegen Schädigung des Klosters Wülzburg vorzugehen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 84

[1450 etwa Dezember], [-]

Kg. F. spricht dem Züll1 von Herzogenaurach das Recht auf eine Schadensersatzleistung des Nürnberger Bürgers Eberhard Zollner in Höhe von 140 fl. rh. zu.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 85

[1450 etwa Dezember], [-]

Kg. F. fordert (Bürgermeister und Rat der Stadt) Nürnberg auf, dem Züll von Herzogenaurach bei der Eintreibung der diesem rechtlich zuerkannten Schadensersatzleistung1 des Nürnberger Bürgers Eberhard Zollner förderlich zu sein.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 86

[1450 etwa Dezember], [-]

Kg. F. gibt Hermann Bok von Heymburg hinsichtlich seiner bei dem Nürnberger Bürger Niklas Groß bestehenden Schulden in Höhe von 200 fl. ung. einen frey brief.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 87

[1450 etwa Anfang Dezember], [-]

Kg. F. schreibt (Bürgermeistern und Rat der Stadt) Nürnberg in Sachen einer zwischen dem Wiener Bürger Albrecht Nürmberger und (dem Nürnberger Bürger) Georg Rummel um ein Pferd geführten Auseinandersetzung.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 88

1450 Dezember 20, Wiener Neustadt

Kg. F. erteilt Konrad von Heideck und der Nürnberger Ratsbotschaft sein und des Reichs gelait und sicherheit zu dem von ihm zur Beilegung ihrer Fehde mit Mgf. Albrecht von Brandenburg auf nachsten montag nach dem Obristen tag zu latin Ephy(phani)a domini (1451 Januar 11) am kgl. Hof anberaumten...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 89

14501 Dezember 21, Wiener Neustadt

Kg. F. gebietet Engelhard von Seinsheim (Saunsheim) auf Vorbringen von Bürgermeistern und Rat der Stadt Windsheim, seine als Folge der zwischen Fürsten und Städten geführten Auseinandersetzungen trotz deren Rechtserbietens auf ihn (Kg. F.) in ungutten und on recht ergriffenen Maßnahmen...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 90

[1450 Dezember 21], [Wiener Neustadt]

Kg. F. desgleichen an Hans von Heßberg.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 91

[1450], [-]1

Kg. F. gebietet Bürgermeistern und Rat der Stadt Nürnberg aufgrund eines Vorbringens des Pflegers und der gemainern des neuen Spitals zum Heiligen Geist an der Pegnitz zu Nürnberg, sie würden im Genuß ihrer Güter unbillig beeinträchtigt, und in Anbetracht der Tatsache, daß ihm ähnlich wie dem...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 92

1450, Wiener Neustadt

Kg. F. gewährt allen nach Mariazell reisenden Pilgern sicheres Geleit und nimmt die dortigen Güter und Leute in seinen Schutz (nach Regest).

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 93

[1451 wohl Anfang Januar], [-]

Kg. F. fordert die böhmischen Landstände auf, Gesandte zu einem von ihm auf den kommenden Gregorientag (1451 März 12) anberaumten Tag nach Wiener Neustadt zu entsenden.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 94

[1451 wohl Anfang Januar], [-]

Kg. F. fordert Alesch von Sternberg auf, das in dessen Auseinandersetzung mit Bürgermeistern und Rat der Stadt Nürnberg wegen der Nürnberger Bürgerin Margarete Vogel auf ihn (Kg.) lautende Rechtserbieten der Nürnberger anzunehmen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 95

1451 Januar 13, Wiener Neustadt

Kg. F. gebietet Hermann Hackenberg (Hackemberg), Freigraf zu Volmarstein, auf Vorbringen von Bürgermeistern, Rat und Bürgern der Stadt Windsheim, sie seien von ihm aufgrund einer im Zusammenhang mit dem Krieg zwischen Mggf. Albrecht von Brandenburg und zahlreichen Fürsten, Grafen und...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 96

[Etwa 1451 Januar 13], [-]1

Kg. F. gebietet Hans von Heßberg zu Uffenheim, seine Klage gegen Bürgermeister, Rat und Bürger der Stadt Windsheim nicht länger vor Hermann Hackenberg, der sich Freigraf zu Volmarstein nennt, und dem Freistuhl in der Haspe, sondern vor ihm (Kg.) bzw. einem noch zu benennenden kgl. Kommissar zu...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 97

[Etwa 1451 Januar 13], [-]1

Kg. F. gebietet Dietrich Pflüger, den von Eberhard von Seinsheim gegen Bürgermeister, Rat und Bürger der Stadt Windsheim angestrengten Prozeß einzustellen und gemäß dem Rechtserbieten der Beklagten den Kläger an ihn, den Kg. zu verweisen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 98

[Etwa 1451 Januar 13], [-]1

Kg. F. gebietet Heinrich von Lindenhorst, der sich Erbgraf zu Dortmund nennt, den von Eberhard von Seinsheim gegen Bürgermeister, Rat und Bürger der Stadt Windsheim angestrengten Prozeß einzustellen und gemäß dem Rechtserbieten der Beklagten den Kläger an ihn, den Kg. zu verweisen.

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 99

1451 Januar 15, Wiener Neustadt

Kg. F. belehnt Leonhard und Martin Beheim von Nürnberg gemeinsam mit den von ihrem Vater Michael Beheim ererbten Reichslehen1, namentlich mit einem im erblichen Besitz des Conz Gerung befindlichen Gut zu Rüsselbach (Rystelbach) sowie mit einem Hof zu Kreppendorf (Kroppendorff) bei Farrnbach (Fa...

Details

Friedrich III. - [RI XIII] H. 19 n. 100

1451 Januar 15, Wiener Neustadt

Kg. F. belehnt Hans von Lidbach (Lidwach) mit einem reichslehenbaren Zehnten zu Zirndorf (Zyrndorff), den Hans von dem Nürnberger Bürger Sebald Haller gekauft und den dieser ihm brieflich aufgesagt hat. Er verleiht ihm daran, was er nach Recht zu verleihen hat, jedoch unbeschadet der Rechte von...

Details