Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 18

Sie sehen den Datensatz 345 von insgesamt 348.

K.F. belehnt Martin Schneider, Bürger zu Villach, und dessen Erben wissentlich mit dem brief, was wir im zu recht daran leihen sullen oder mugen, mit einem aus dem ehemaligen Görzer Besitz1 stammenden Anger des zehen mader sein genant die Poygesten samt Zubehör, den Clemens Grutsch und die Erben von dessen Ehefrau Margarethe ihm mit einem offenen, gesiegelten brief aufgesandt hatten, nach Lehns- und Landesrecht.

Originaldatierung:
An phintztag nach sannd Lucein tag der heiligen jungkfrawn.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.i.i.c.

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1463 XI 26), Perg., rotes S 19 in wachsf. Schüssel mit rücks. eingedr. wachsf. S 16.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. dazu n. 174 und in unserer Einleitung S. 29.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 18 n. 345, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1463-12-15_1_0_13_18_0_345_345
(Abgerufen am 24.05.2019).