Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 18

Sie sehen den Datensatz 342 von insgesamt 348.

K.F. gibt Wilhelm Pebringer und Rueland von Neidegg bestandsweise das Ungeld zu Waidhofen an der Ybbs mit Zubehör ab Weihnachten für zwei Jahre gegen eine jährliche Abgabe von 500 Pfd. Pf. in landläufiger guter Münze.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Ergibt sich aus dem Revers Wilhelm Pebringers und Rueland Neideggers von 1463 Dezember 5, o.O., im HHStA Wien (Sign. AUR 1463 XII 5), Perg., 4 grüne SS Wilhelm Pebringers, Erasmus Maltzkastens, Eustach Neideggs und Achaz Straßbergers in wachsf. Schüsseln an Ps.1 Lit.: HAUSMANN, Neudegger S. 83; HEINIG, Friedrich III./1, S. 260.

Anmerkungen

  1. 1Reg.: CHMEL n. 4039.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 18 n. 342, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1463-12-05_1_0_13_18_0_342_342
(Abgerufen am 19.06.2019).