Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 18

Sie sehen den Datensatz 334 von insgesamt 348.

K.F. befiehlt dem Amtmann am Obernherzogtum Jörg Wurtzpuchler und dessen Amtsnachfolgern, dem Prior und dem Konvent der Kartause Freudental (Frentz) 80 Eimer Most oder Wein zu entrichten. Dieses Einkommen steht der Kartause eigentlich aus dem Bergrecht zu Woltzendorf im Amt Landstraß zu, aber K.F. hatte u.a. das Amt Landstraß samt dem Bergrecht Katharina, Witwe des Ulrich von Cilli, auf Lebenszeit überschrieben1, deshalb soll vom laufenden Jahr an bis zum Tode Katharinas das der Kartause gebührende Einkommen aus den Nutzen und Renten aus dem Amt am Obernherzogtum gegen Quittung bezahlt und von der Rechnung des Amtes abgezogen werden.

Originaldatierung:
An eritag vor des heiligen kreutztag exaltationis.
Kanzleivermerke:
KVr: C.d.i.i.c.

Überlieferung/Literatur

[Org. im ARS Ljubljana, zuvor im HHStA Wien; dem Foto zufolge mit vorderseitig aufgedr. S.] – Kop.: Fotokop. vom Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1463 IX 13). – Kop.: Abschrift (19. Jh.) als Fotokop. ebd. (Sign. AUR 1408–1480), Blatt XVIf. Reg.: LICHNOWSKY (-BIRK) 7 n. 808; BIRK , Urkunden-Auszüge n. 686 (datiert September 20).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. dazu auch n. 194.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 18 n. 334, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1463-09-13_1_0_13_18_0_334_334
(Abgerufen am 20.04.2019).