Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 18

Sie sehen den Datensatz 320 von insgesamt 348.

K.F. bevollmächtigt seinen Rat Hans von Rohrbach, Freiherr zu Neuburg am Inn, und seinen Protonotar Sigmund Drechsler, Lehrer der geistlichen Rechte, zu dem von Kg. Georg von Böhmen auf sand Peter und Paulus tag (Juni 29) anberaumten Tag in Prag, bei dem die zwitrecht zwischen ihm und seinem Hauptmann und Hofmeister Kf. Albrecht, Mgf. von Brandenburg, einerseits, und Hz. Ludwig (IX.) von Bayern-Landshut, andererseits, beigelegt werden soll. Er verpflichtet sich, die ausgehandelten Ergebnisse stet und unnbrochen einzuhalten.

Originaldatierung:
Am eritag vor sannd Veitstag (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Kop.: Inseriert im Vidimus Kg. Georgs von Böhmen von 1463 August 23, Prag, im HHStA Wien (Sign. AUR 1463 VIII 23), S des Ausst. an Ps. Druck: CHMEL n. 4005 (Teildruck). Reg.: LICHNOWSKY (-BIRK) 7 n. 787. Lit.: URBÁNEK, České dějiny, III/4 S. 685ff.; HEINIG, Friedrich III./1 S. 288f; zum Verlauf der Verhandlungen vgl. RIEZLER, Bayern 3 S. 425ff; BACHMANN, Reichsgeschichte 1 S. 423ff.; HEYMANN, Georg of Bohemia S. 347ff.; dazu auch Regg.F. III. H. 4 n. 362 und H. 7 n. 215.

Kommentar

Zu den Ergebnissen dieser Verhandlungen in Prag vgl. n. 331 und Anm. 1 in n. 338.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 18 n. 320, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1463-06-14_1_0_13_18_0_320_320
(Abgerufen am 19.04.2019).