Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 18

Sie sehen den Datensatz 193 von insgesamt 348.

K.F. gestattet Gf. Jan (Witowetz) zu Seger, Ban der Windischen Lande, solange er sein Diener ist, Münzen von gleichem Korn, Prägung und Aufzahl herzustellen wie er selbst.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Ergibt sich aus dem Revers Gf. Jans zu Seger von 1460 Juni 2, Warasdin, im HHStA Wien (Sign. AUR 1460 VI 2), Perg., S des Ausst. (verloren)1. Lit.: MUCHAR, Geschichte der Steiermark 8 S. 19 (datiert Juni 2).

Anmerkungen

  1. 1Teildruck: CHMEL n. 3809; Reg.: LICHNOWSKY (-BIRK) 7 n. 386, Erw.: QGStW I/8 n. 15768. Genannt im Reversverzeichnis der ksl. österreichischen Kanzlei von 1461 Februar 10 (vgl. Anm. zu n. 178). – Am selben Tag hat Gf. Jan noch ein weiteres Revers ausgestellt; s. n. 181.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 18 n. 193, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1460-06-02_1_0_13_18_0_193_193
(Abgerufen am 25.09.2022).