Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 17

Sie sehen den Datensatz 110 von insgesamt 382.

K.F. übersendet Bürgermeistern und Rat der Stadt Speyer abschriftlich ein Schreiben des Papstes1 und teilt ihnen mit, daß er auch eine Mahnung des päpstlichen Legaten Kardinal Johannes (Carvajal) von St. Angelo aus Ungarn erhalten hat. Der K. fordert sie im Namen des christlichen Glaubens und des gemeinen Nutzens zur Mithilfe bei der Verwirklichung der darin geäußerten Vorhaben auf, teilt ihnen mit, daß er selbst als K. und wegen seiner Erblande seinen Teil dazu beitragen wolle, und erwartet ihre schriftliche Antwort durch den Überbringer dieses Schreibens.

Originaldatierung:
An montag nach dem heyligen Palmtag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. Vlricus Weltzly (nach Kop.) – KVv: Den ersamen burgermeyster und rathe zu Spyer (Adresse, nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im 'Chronicon Spirense' im LA Speyer (Sign. F1 Nr. 187 S. 96f), Pap. (16. Jh.).

Kommentar

Regg. der gleichlautenden Mandate an die Städte Frankfurt und Köln bieten die Regg.F.III. H. 4 n. 252 u. H. 7 n. 141. Bürgermeister und Rat der Stadt Speyer erhielten 1456 Mai 11 das ksl. Mandat, wie aus dem undatierten Antwortschreiben der Stadt an K.F. hervorgeht, das abschriftlich im 'Chronicon Spirense' im LA Speyer überliefert ist (Sign. F1 Nr. 187 S. 101-103), Pap. (16. Jh.). Die Speyerer versprachen darin, dem ksl. Ansinnen gehorsam zu sein, wenn ein Gleiches von den Fürsten, Herren und Städten in ihrer Umgebung geschehe.

Anmerkungen

  1. 1Schreiben Papst Calixt' III. von 1456 Januar 7 wegen eines Türkenzugs zu Land und zu See, vgl. Regg.F.III. H. 4 n. 252 Anm. 1 bzw. die Abschrift dieses Schreibens im LA Speyer (Sign. F1 Nr. 187 S. 98f.), Pap.(16.Jh.).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 17 n. 109, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1456-03-22_1_0_13_17_0_110_109
(Abgerufen am 07.03.2021).