Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 17

Sie sehen den Datensatz 70 von insgesamt 382.

Kg.F. lädt desgleichen Ruprecht Stahel auf den 63. Tag rechtlich vor sich, da er veranlaßt hat, daß Johann Kruse gemeinsam mit anderen an dem von Ruprecht pfandweise innegehabten Freistuhl zu Hoerde auf Klage Nikolaus Vogts von Hunolstein und dessen Prokurators unrechtmäßige Urteile gegen einige Mitbürger der Speyerer gesprochen hat.

Originaldatierung:
Am samßdag vor sant Margarethen dag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.d. Caspare canc. ref. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert, der Kop. zufolge mit rücks. aufgedrücktem S. – Kop.: Von dem Notar Marcus Mommenson unterfertigtes Vidimus1 der geistlichen Richter des Hofes zu Speyer von 1447 Juli 29 im StadtA Speyer (Sign. 1U sub 1447 Juli 29 fol. 1v -2r), Libell2, S ab und verloren. Erwähnt im UB Hunolstein 2 S. 282 n. 344 (fälschlich mit Juli 10). Lit.: MONE, Gerichte S. 405-412; UB Hunolstein 2 S. 424-454; ALTER, Rachtung S. 378.

Anmerkungen

  1. 1Darin ebenfalls inseriert sind unsere n. 68f u. 71-75.
  2. 2Begonnen auf Perg., ab fol. 2 fortgeführt auf Pap.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 17 n. 70, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1447-07-08_2_0_13_17_0_70_70
(Abgerufen am 24.11.2020).