Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 17

Sie sehen den Datensatz 22 von insgesamt 382.

Kg.F. belehnt Hans von Weingarten und dessen Erben mit den von seinen Eltern ererbten Reichslehen, namentlich dem Dorf Freimersheim und dem Zoll zu Rheinzabern, jedoch unbeschadet der Rechte von Kg. und Reich sowie anderer, und bestätigt, daß Hans ihm dafür den gewöhnlichen Lehenseid geschworen hat.

Originaldatierung:
An sant Margarethen der iungfrauwen tag (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert, der Kop. zufolge Perg. mit anh. S an Ps. – Kop.: Vidimus der Brüder Bernhard und Philipp, Gff. von Leiningen (-Dagsburg-Hardenburg), von 1468 Juni 26 im LA Speyer (Sign. D1 Nr. 363), Perg. (beschädigt), 2 anh. SS der Aussteller an Ps. ab und verloren. – Vidimus der Brüder Bernhard und Philipp, Gff. von Leiningen (-Dagsburg-Hardenburg), von 1468 Juni 26, das überliefert ist als beglaubigte Abschrift von 1853 März 14 ebd. (Sign. ebd.), Pap. Reg.: CHMEL n. 1011 (ohne Monats- und Tagesangabe nach RR N fol. 109r).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 17 n. 22, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-13_1_0_13_17_0_22_22
(Abgerufen am 24.07.2019).