Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 16

Sie sehen den Datensatz 192 von insgesamt 233.

K.F. belehnt die Gff. Gebhard (VI.) und Volrad (III.) von Mansfeld für sich und als Lehnsträger der noch unmündigen Gff. Günther (III.), Ernst (II.), Hoyer (III.), Gebhard (VII.) und Albrecht (IV.), der Söhne der Gff. Albrecht (III.) und Ernst (I.), aus ksl. Macht wißentlichen mit den nach dem Tod ihrer Väter an sie gefallenen Reichslehen, namentlich mit den Gerichten in den Dörfern Quenstedt und Helfta, mit zwölf Hufen in der Feldmark Kloschwitz, mit dem Recht, silberne Groschen und Pfennige zu schlagen, und mit den zu ihrer Grafschaft gehörigen Zöllen, Geleiten und Wildbännen mit all ihren Rechten und Zugehörungen, was wir ihn und den genanten kindern von billigkeit und rechtens wegen dran zu vergleichen haben, jedoch unbeschadet der Rechte von Kaiser und Reich sowie Dritter. Er bestimmt, daß Volrad und Gebhard für sich und als Lehnsträger der anderen Gff. bis sanct Thomas tage (Dez. 21) an seiner Statt gegenüber Gf. Heinrich von Stolberg den gewöhnlichen Eid leisten sollen.

Originaldatierung:
Am achtzehnten tage des monats juny (nach Kop,).

Überlieferung/Literatur

[Org. im StA Würzburg; der Kop. zufolge mit anh. S.] Kop.: Abschrift im LHA Magdeburg (Sign. Rep. A 2 n. 351, fol. 425r -426r), Pap. (16. Jh.). Abschrift ebd. (Sign. Rep. Cop. 427a, fol. 3r -4r), (16. Jh). Abschrift im StadtA Eisleben (Sign. VIII S H 1746), Pap. (18. Jh.). Druck: LÜNIG, Corpus juris 1 Sp. 1081f.; MÜCK , UB des Mansfelder Bergbaus n. 25. Reg.: CHMEL n. 8066; RTA MR 2 n. 485.

Kommentar

Vgl. n. 172.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 16 n. 192, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1487-06-18_1_0_13_16_0_192_192
(Abgerufen am 05.02.2023).