Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 16

Sie sehen den Datensatz 164 von insgesamt 233.

K.F. belehnt Bf. Dietrich (IV.) von Naumburg mit den Regalien.

Originaldatierung:
Am lechten tag des monats may (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. (nach Kop.). KVv: (Rta) Caspar Bernwert (nach Kop.)1.

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. Kop.: Abschrift in den Akten des Bf. Julius von Pflug von 1542-1544, betreffend den damaligen Bistumsstreit, im DA Naumburg (Sign. Tit. I n. 10, fol. 194r -195r), Pap. (16. Jh.). Abschrift des Dresdener Advokaten und Notars Johann Christian Grubner von 1722 nach einem vom Stiftskanzler Franz Pfeil 1544 angelegten Kopialbuch in Archiv und Bibliothek der Landesschule Pforta (Sign. Ms. A 44b S. 426-428), Pap. Abschrift im Archiv des Kollegiatsstifts Zeitz (Sign. U 5), Pap. (17. Jh.). Abschrift von Karl Mossdorf im StadtA Naumburg (Sign. Sa 10, Bd. I, fol. 415-418), Pap. (18. Jh.). Lit.: Das Bistum Naumburg 1,2 S. 930.

Kommentar

Ein ausführliches Regest bieten die Regg.F.III. H. 11 n. 526.

Anmerkungen

  1. 1In der Kop. wird nicht zwischen dem KVr und dem KVv getrennt, dort heißt es: A.m.d.i.p. Caspar Bernwert. Kaspar Perenwert war Registratur in der ksl. Kanzlei, s. HEINIG , Friedrich III. S. 784-786.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 16 n. 164, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1482-05-31_1_0_13_16_0_164_164
(Abgerufen am 22.10.2021).