Regestendatenbank - 204.585 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 16

Sie sehen den Datensatz 123 von insgesamt 233.

K.F. gestattet den Gff. Friedrich (II.) und Otto (IV.) von Henneberg (-Römhild), von allem Wein, der in ihren Herrschaften ausgeführt wird, Zoll zu erheben.

Originaldatierung:
Am sontag vor sanct Ulr(ichs) tagk (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. Kop.: Abschrift im LHA Magdeburg/Wernigerode (Sign. Rep. H, Stolberg-Wernigerode, Hauptarchiv B, 0 Fach 14 n. 3, fol. 30v -31v), Pap. (16. Jh.). Abschrift ebd., fol. 39r -40v, Pap. (16. Jh.). Reg.: Taxregister n. 4442.

Kommentar

Ein ausführliches Regest bieten die Regg.F.III. H. 10 n. 384.

Nachträge

Nachträge (1)

Nachtrag von Eberhard Holtz, Berlin, eingereicht am 19.11.2010.

Das Org. befindet sich im LHA Magdeburg/Wernigerode, Rep. H, Stolberg-Wernigerode, Hauptarchiv B, 0 Fach 13 n. 11, Perg.
Kanzleivermerke Vorderseite: a.m.p.d.i.
Registraturvermerk: Rta
Registrator: Lucas Snitzer
sonst./spätere Verm.: Zolbr Gr Otten von Hennebg (rechter Blattrand), wachsfarbenes S 15 mit wachsfarbenem S 16 vorn eingedrückt an purpur Ss.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 16 n. 123, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1474-07-03_1_0_13_16_0_123_123
(Abgerufen am 28.05.2024).