Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 16

Sie sehen den Datensatz 91 von insgesamt 233.

K.F. teilt zahlreichen genannten Fürsten, Gff. Herren und Städten mit, daß er den Jahrmarkt zu Leipzig zugunsten des von Halle widerrufen hat, und befiehlt ihnen aus ksl. Macht und unter Androhung einer je zur Hälfte an die ksl. Kammer und an Halle zu zahlenden Strafe von 100 Mark Gold, diese Stadt ungehindert in dem Besitz ihres althergebrachten Jahrmarktes bleiben zu lassen.

Originaldatierung:
Am funffundtzwaintzigist(e)n tag des monads may.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. KVv: Rta Rudolfus Kainczinger (Blattmitte); Halle (rechter Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im Stadt A Halle (Sign. Urkunden n. 256), Perg., rotes S 18 in wachsfarbener Schüssel an Ps. Kop.: Dreifach ausgefertigtes Vidimus1 des Propstes Erasmus vom Kloster Neuwerk und gleichzeitiges Notariatsinstrument des öff. Notars und pröpstlichen Offizials Blasius Kruse vom 23. August 1469 ebd. (Sign. Urkunden n. 259 a, b und c), Perg., wachsfarbenes S in wachsfarbener Schüssel an Ps. und Notarszeichen. Abschrift im Alten Roten Buch ebd. (Sign. A, 2, fol. 51r -52v), Perg. (15. Jh.). Abschrift in den Annalen des Thomas Cresse ebd. (Sign. A I, 4, fol. 48r -50r), Pap. (17. Jh.). Abschrift im LHA Magdeburg (Sign. Rep. A 2 n. 763, fol. 5r -7r), Pap. (16. Jh.). Druck: DREYHAUPT , Beschreibung des Saalkreises 2 n. 482.

Kommentar

Ein ausführliches Regest auf Grundlage einer zweiten, inhaltlich weitgehend identischen Ausfertigung vom 26. Mai 1469 bieten die Regg.F.III. H. 11 n. 380, hier allerdings irrtümlich mit Weglassung des Fürsten Georg I. von Anhalt aus dem Empfängerkreis.

Anmerkungen

  1. 1Das Vidimus erbaten und bezeugten die in n. 88 Anm. 5 genannten Personen.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 16 n. 91, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1469-05-25_4_0_13_16_0_91_91
(Abgerufen am 20.04.2021).