Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 16

Sie sehen den Datensatz 67 von insgesamt 233.

K.F. bestätigt Bürgermeistern, Rat und Gemeinde der Stadt Halle aus ksl. Macht den am Neujahrstag beginnenden achttägigen Jahrmarkt und verbietet, zur gleichen Zeit im Umkreis der Stadt weitere Jahrmärkte abzuhalten.

Originaldatierung:
An sannt Urbans tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. H(einrich) am Hoff p(ro)thonotarius. KVv: Rta (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StadtA Halle (Sign. Urkunden n. 243), Perg., wachsfarbenes S 15 mit vorn eingedrücktem wachsfarbenem S 16 an purpurfarbener Ss. Kop.: Zweifach ausgefertigtes Vidimus1 des Propstes Erasmus von Neuwerk und gleichzeitiges Notariatsinstrument des öff. Notars und pröpstlichen Offizials Blasius Kruse vom 10. November 1468 ebd. (Sign. Urkunden n. 250 a und b), Perg., wachsfarbenes S in wachsfarbener Schüssel an Ps. mit Notarszeichen. Abschrift im Alten Roten Buch ebd. (Sign. A, 2, fol. 49v -50r), Perg. (15. Jh.). Abschrift in den Annalen des Thomas Cresse ebd. (Sign. A I,4, fol. 25v -26v), Pap. (17. Jh.). Druck: DREYHAUPT , Beschreibung des Saalkreises 2 n. 480. Lit.: EIBL, Friedrich III. S. 42-45.

Kommentar

Ein ausführliches Regest bieten die Regg.F.III. H. 11 n. 349.

Anmerkungen

  1. 1Das Vidimus erbaten und bezeugten die in n. 82 Anm. 1 genannten Personen.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 16 n. 67, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1464-05-25_1_0_13_16_0_67_67
(Abgerufen am 23.04.2021).