Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 16

Sie sehen den Datensatz 27 von insgesamt 233.

Kg.F. beauftragt und bevollmächtigt aus kgl. Macht den Bf. (Burkhard III.) von Halberstadt, den Abt (Hermann) des Benediktinerklosters Berge vor der Stadt Magdeburg und den Herrn (Fürst Bernhard VI.) zu (Anhalt-) Bernburg unter Hinweis auf seine Privilegienbestätigung1 gemeinsam oder einzeln, jeden, der die Stadt Magdeburg in ihren Privilegien und Rechten und namentlich in dem von Kg. Sigmund verliehenen Gerichtsprivileg beeinträchtigte, nach deren Aufforderung an seiner Statt vor sich zu laden, über diesen die in den Magdeburger Privilegien festgesetzten Strafen zu verhängen und gegen ihn solange rechtlich vorzugehen, bis er an Kg. und Reich bzw. an die von Magdeburg die Pön laut deren Freiheiten bezahlt hat.

Originaldatierung:
An dem negest(e)n sambstag vor dem sontag Reminiscer(e) in der vasten (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert, der Kop. zufolge jedoch mit anh. S. Kop.: Inseriert in einem abschriftlich überlieferten Urteil2 des Abtes Hermann des Benediktinerklosters Berge vom 26. Juli 1452 im StadtA Zerbst (Sign. I B 846), Pap. (15. Jh.). Drei Abschriften im LHA Magdeburg (Sign. Rep. Cop. 341a, fol. 114r -115r bzw. Cop. 852, fol. 63r-v bzw. Cop. 852e, fol. 136v -137v), (16. Jh. bzw. 16. Jh. bzw. 17. Jh.). Abschrift in den Annalen des Thomas Cresse im StadtA Halle (Sign. A I,3, S. 672-674), Pap. (17. Jh.). Druck: UB Magdeburg 2 n. 542; LÜNIG , Reichsarchiv 14b S. 657f. Reg.: CHMEL n. 2396 (ohne Datum und mit irreführendem Inhalt); UB Berge n. 288; BATTENBERG , Gerichtsstandsprivilegien n. 1505.

Anmerkungen

  1. 1n. 26.
  2. 2Darin verurteilt der Abt den Zerbster Bürger Heinrich Futh zu einer Strafe von 50 Mark wegen der Vorladung zweier Magdeburger Bürger vor den Freistuhl zu Brüninghausen, vgl. UB Magdeburg 2 n. 632.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 16 n. 27, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1447-03-04_1_0_13_16_0_27_27
(Abgerufen am 20.09.2019).