Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 15

Sie sehen den Datensatz 442 von insgesamt 504.

K.F. schreibt in ähnlichen Worten wie in n. 438 an Bf. Rudolf von Würzburg, befiehlt ihm aber, seinem Reichshauptmann, dem Mgf. Friedrich von Brandenburg, auf dessen Erfordern die Truppenhilfe zu leisten.

Originaldatierung:
Am dreundzweinzigsten tag des monats january (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Zwei zeitgen. Abschriften im BayHStA München (Sign. RU Regensburg 1492 Januar 23 [Gemeiners Nachlaß 19]), Pap. Weitere zeitgen. Abschriften ebd. (Sign. Gemeiners Nachlaß 18, letzter Fasz., fol. 49r -52r und RL Regensburg 311½, fol. 17r -20r), Pap. Druck: KRENNER 10 S. 536-544. Reg.: Regg. F. III., H. 4 n. 1033 (ausführliches, entsprechendes Schreiben mit nahezu gleichem Wortlaut an Frankfurt); für weitere Reichsstände vgl. auch ebd., H. 6 n. 178, H. 7 n. 819, H. 8 n. 514f.und H. 10 n. 591.

Kommentar

Erwähnt bei GEMEINER 3 S. 789 mit Anm. 1538; STRIEDINGER, Kampf, S. 174, Anm. 2. Zu der in der Forschung unterschiedlich beurteilten Haltung des Bischofs von Würzburg im Rahmen der Achtexekution vgl. einerseits ZEIBNER, Scherenberg, S. 32 und andererseits BOCK, Doppelregierung, S. 334, Anm. 43 und MAYER, Ringen, S. 53.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 15 n. 441, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1492-01-23_4_0_13_15_0_442_441
(Abgerufen am 31.03.2020).