Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 15

Sie sehen den Datensatz 342 von insgesamt 504.

K.F. fordert den Abt (Johann Tegernbeck) des Klosters St. Emmeram in Regensburg auf, gegen den Kg. (Ludwig XI.) von Frankreich Reichshilfe zu leisten.

Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. KVv: Abbt zu S. Heymran zu Regens(burg) (Blattmitte oben).

Überlieferung/Literatur

Org. im BayHStA München (Sign. KU Regensburg St. Emmeram 1478 Januar 31), Pap., rotes, rückseitig aufgedr. S 18. Druck: JANSSEN 2 n. 541. Reg.: CHMEL n. 7183f. Ein ausführliches Regest in Regg. F. III., H. 4 n. 790 (entsprechendes Schreiben an die Stadt Frankfurt). Für weitere Ausfertigungen an andere Reichsstände vgl. ebd., H. 2 n. 165, H. 6 n. 136, H. 8 n. 399f, H. 9 n. 338f, H. 10 n. 438 und H. 11 n. 498-500.

Kommentar

Erwähnt bei GEMEINER 3 S. 613, Anm. 1232: „Das an die Stadt gekommene Reskript ist nicht mehr vorhanden; im Emeramischen Archiv ist aber ein schadhaftes ähnliches Rescript von diesem Datum befindlich gewesen“; vgl. FEUERER, Benediktinerklöster, S. 38, Anm. 106. Vgl. hierzu auch GEMEINER 3 S. 613, wonach K.F. den Gesandten „Hans Vogt“ (gemeint ist wohl Hans Heinrich Vogt von Summerau) zu entsprechenden Verhandlungen abgeordnet hatte.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 15 n. 342, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1478-01-31_1_0_13_15_0_342_342
(Abgerufen am 25.02.2024).