Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 15

Sie sehen den Datensatz 208 von insgesamt 504.

K.F. schildert Kammerer und Rat der Stadt Regensburg die schweren und mercklichen beschedigungen, die seinem Fürstentum Österreich unter(halb) und ob(erhalb) der Enns mit angriffen, raub, prannt, anslegen und in annder weg täglich zugefügt würden, woraus nicht nur ihm, sondern auch ihnen und anderen umbligenden lannden unfug kommen möchte, und fordert sie deshalb auf, ihm unverzüglich Truppen auf das maist und stergkist, so das gesein mag, zu Roß und zu Fuß zur Hilfeleistung zu schicken.

Originaldatierung:
An freitag vor sand Pauls tag der bekerung (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: Cd.i.i.c. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift des 15. Jh. im BayHStA München (Sign. RL Regensburg 679, fol. 131r-v), Pap.

Kommentar

Vgl. auch die Eintragung im Merkzettel im StadtA Regensburg (Sign. Hist. I, 1, fol. 198r) sowie GEMEINER 3 S. 425.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 15 n. 208, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1467-01-23_1_0_13_15_0_208_208
(Abgerufen am 27.09.2022).