Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 15

Sie sehen den Datensatz 197 von insgesamt 504.

K.F. teilt Kammerer und Rat der Stadt Regensburg mit, daß er wegen der Türken mit rate, willen und wissen des Papstes (Paul II.), dem er deshalb eine Botschaft gesandt habe, einen Tag auf den nächstkomenden sand Marteins tag (1466 November 11) nach Nürnberg ausgeschrieben habe, zu dem der Papst Legaten und er selbst seine Räte und Bevollmächtigten schicken werde. Außerdem könnten sie aus einem gesondert an sie abgegangenen ksl. Schreiben1 entnehmen, daß ein obrister haubtmann bestimmt worden sei, der auf dem Tag ebenfalls erscheinen und sie über das geplante Vorgehen unterrichten werde. Er gebietet ihnen bei den Pflichten, die sie ihm und dem heiligen Reich schulden, ohne Verzug eine bevollmächtigte Botschaft zu dem genannten Tag zu senden, um dort mit den ksl. Bevollmächtigten und den päpstlichen Legaten über das weitere Vorgehen zu beraten und zu beschließen.

Originaldatierung:
Am pfintztag vor sannd Lorentzen tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i.i.c. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift des 15. Jh. im BayHStA München (Sign. RL Regensburg 679, fol. 2r-v), Pap. Reg.: Regg. F. III., H. 4 n. 424 (entsprechendes Schreiben an die Städte Frankfurt, Wetzlar, Friedberg und Geinhausen); dsgl. ebd., H. 7 n. 249 und H. 9 n. 198 (an die Städte Köln und Trier) sowie H. 10 n. 269 (an Gf. Wilhelm [III.] von Henneberg [-Schleusingen]).

Kommentar

Vgl. hierzu auch die Eintragung im Merkzettel im StadtA Regensburg (Sign. Hist. I, 1, fol. 192r). Die Stadt war auf dem Nürnberger Tag durch Hermann Zeller vertreten (vgl. KÖNIG VON KÖNIGSTHAL, Nachlese 2 S. 7 n. 9; BACHMANN, Briefe und Akten S. 623 n. 508; BRAUN, Merkzettel, S. 147, Anm. 444). Zum Nürnberger Tag vgl. auch Kluckhohn, Ludwig, S. 255f; ANGERMEIER, Landfriede, S. 506ff.; KRAUS, Sammlung der Kräfte, S. 309. Siehe auch unten n. 198 und 212.

Anmerkungen

  1. 1Siehe Vorurkunde n. 196.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 15 n. 197, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1466-08-07_1_0_13_15_0_197_197
(Abgerufen am 04.04.2020).