Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 15

Sie sehen den Datensatz 157 von insgesamt 504.

K.F. lädt den Klaus Widenmann in Augsburg auf Antrag des Prokuratorfiskals vor sein Gericht.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. Erwähnt in den Regensburger Stadtrechnungen im StadtA Regensburg (Sign. Cameralia 15, fol. 59r) unter dem Datum allerheiligen tag (November 1): Item es rait Barttlme Vischer mit zwayn kaiserlichen ladungsbriefen vom vischkal1 ausgangen hinauf gein Augsburg Clawswn Widenman antreffent und gab dem notari umb ein instrument, das er dem Clawsen den aynen brief geantburt het, 1 fl. rheinisch und vart verrer hinab gein Westfalen und gab dem freigrafen 1 fl. r(heinisch) und gab den, die mit im gingen, da er dem freigrafen seinen brief antburt, 1 reinischen gulden und gab einen guldenn, das er wissent ward2...

Kommentar

Siehe oben n. 123 und 131 sowie unten n. 172.

Anmerkungen

  1. 1Es handelt sich um den Fiskalprokurator Härtung Molitoris von Cappel.
  2. 2das er wissent ward = daß er als Freischöffe in das heimliche Gericht aufgenommen wurde; vgl. hierzu GEMEINER 3 S. 123.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 15 n. 157, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1460-11-01_1_0_13_15_0_157_157
(Abgerufen am 19.02.2020).