Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 15

Sie sehen den Datensatz 40 von insgesamt 504.

Kg. F. erinnert Bf. Friedrich von Regensburg daran, daß im Rahmen der zwischen ihm und den Regensburgern entstandenen zwitrecht um das dortige Propstgericht1 Kammerer und Rat der Stadt Regensburg ihn mehrfach gebeten hätten, ihnen bis zum Austrag der Sache den Gerichtsbann zu verleihen, daß er dieses aber bisher verweigert habe. Die Regensburger hätten sich darauf an ihn (Kg. F.) gewandt und hätten dabei einen entsprechenden kaufbrieve vorgelegt und verlesen lassen. Der Kg. fordert daher den Bf. auf, den Regensburgern ohne weiteren Verzug den Gerichtsbann zu leihen. Sollte er dies nicht tun, sähe er sich gezwungen, auf entsprechendes Ansuchen der Regensburger diesen den Bann nach pillikeit als der oberst lehenherr bis zum Austrag der Sache selbst zu verleihen, damit datz dasselb probstambt nit gesawmet wurde.

Originaldatierung:
An montag nach sant Peters und Pauls tag der heiligen zwelfbotten.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.i.c. KVv: Dem erwirdigen Fridrichen, bischofen zu Regenspurg, unserm fursten, rat und lieben andechtigen (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im BayHStA München (Sign. RU Regensburg 1443 Juli 1), Pap., rotes, rückseitig aufgedr. S 11 (beschädigt). Kop.: Gleichzeitige Abschrift (oder Konzept?) datiert mit an montag vor unser lieben Frawen tag visitacionis (Juli 1) ebd. (Sign. RU Regensburg 1443 Juli 1), Pap. Lit.: GEMEINER 3 S. 129, Anm. 258; HAUSBERGER, Auskommen, S. 89.

Anmerkungen

  1. 1Zum Streit um das seit dem 14. Jh. an die Regensburger Patrizierfamilie Tunauer verpfändete, 1441 von dieser an den Rat der Stadt Regensburg veräußerte bischöfliche Propstgericht vgl. MARTIN, Propstgericht, bes. S. 38f.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 15 n. 40, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-07-01_1_0_13_15_0_40_40
(Abgerufen am 24.07.2019).