Regestendatenbank - 196.991 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 15

Sie sehen den Datensatz 25 von insgesamt 504.

Kg. F. schildert den Herzögen Heinrich (IV.) und Albrecht (III.) von Bayern (-Landshut und -München) den bisherigen Verlauf des Prozesses zwischen den Regensburger Bürgern Lukas Ingolstädter, Hans Graner und Martin Altmann einerseits und den Bürgern von Straubing Georg und Simon Peitzkofer, Jörg Haberkofer, Niklas Kreuzel, Hans und Melchior, Söhne des Seidel bei der Mauer sowie Liebhart und Friedrich Frieß andererseits um den Nachlaß des verstorbenen Regensburger Bürgers Hans Kastenmeyer.1 Der vom Kg. zur Entscheidung des Streites bestellte Eb. Dietrich von Mainz habe laut des hierüber ausgestellten Urteilsbriefes2 in der Sache auch eine Entscheidung gefällt, die von beiden Streitparteien angenommen worden sei, die sich auch im übrigen wegen aller gegenseitiger Forderungen gütlichen gerichtet hätten. Auf Bitte der genannten Regensburger Bürger habe er darauf das ergangene Urteil des Mainzer Eb. bestätigt3. Da nu recht und urtail klaine frucht bringen mugen, es sey denn, das die durch yemands geschuret, geschirmet und gehanthabet werden, setzt er mit diesem Brief die beiden Hzz. zu hannthabern und schirinern des ergangenen Urteils ein und befiehlt ihnen, darauf zu achten, daß das geschefft, wie vereinbart, eingehalten und ausgeführt werde.

Originaldatierung:
An suntag nach sand Jacobs tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Henricus Leubing doctor proth(onotarius). KVv: Rta Jacobus Widerl (Blattmitte); Ratisponen. (am rechten Rand).

Überlieferung/Literatur

Org. im BayHStA München (Sign. RU Regensburg 1442 Juli 29), Perg., rotes S 8 in naturfarbener Siegelschale an rot-grüner Ss. mit auf der Vorderseite eingedr. rotem S 13.

Anmerkungen

  1. 1Siehe oben n. 1, 6, 11, 19, 23.
  2. 2Siehe oben n. 23, Anm. 1.
  3. 3Siehe n. 23.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 15 n. 25, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-29_1_0_13_15_0_25_25
(Abgerufen am 02.12.2021).