Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 15

Sie sehen den Datensatz 24 von insgesamt 504.

Kg. F. beauftragt den Rat der Stadt Regensburg, ihm Mitteilung über die Vermögensverhältnisse der dortigen Juden zu machen, da er diese „umb solche Ehrung und Steuer, der sie und ander Juden uns nach Empfahung Unserer Königlichen Krönung zu geben pflichtig sind “, zur Abgabenleistung heranziehen will1.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. Erwähnt bei GEMEINER 3 S. 135, Anm. 270. Reg.: WIENER, Regesten 1 n. 10 (nach GEMEINER).

Anmerkungen

  1. 1Siehe auch unten n. 43. Zur Höhe der geforderten Zahlungen vgl. CHMEL n. 1726 (Quittung Kg. Friedrichs von 1444 September 8 für Nürnberg [als Bürgen] für zunächst 4000 von insgesamt 5000 fl. „als Verehrung bey Gelegenheit der königlichen Krönung “; vgl. auch RTA 17 n. 202c und d; WIENER, Regesten 1 n. 23).

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 15 n. 24, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-28_1_0_13_15_0_24_24
(Abgerufen am 22.09.2019).