Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 15

Sie sehen den Datensatz 16 von insgesamt 504.

Kg. F. beauftragt, da er selbst mit dringenden Reichsangelegenheiten beschäftigt sei und alsbald in die oberlande abreisen müsse, auf Bitten der Pfleger des Stifts Unserer Lieben Frauen, Pfarrkirche zu Ingolstadt, den Eb. Dietrich von Mainz, über die vorgebrachten Klagen des Stifts gegen Kammerer und Rat der Stadt Regensburg, wonach diese den kgl. Mandaten, des Stifts Kleinodien, Urkunden und sonstige Habe sicher zu verwahren1, nicht gehörig nachkämen, gütlich und eventuell rechtlich zu entscheiden.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Vidimus Eb. Dietrichs von Mainz von 1442 Januar 16 im BayHStA München (Sign. RU Regensburg 1442 Januar 16), Perg.

Anmerkungen

  1. 1Siehe oben n. 9.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 15 n. 16, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1441-09-25_2_0_13_15_0_16_16
(Abgerufen am 16.07.2019).