[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 14

Sie sehen den Datensatz 449 von insgesamt 501.

Kg. F. teilt Bürgermeistern und Räten der Städte Nördlingen, Dinkelsbühl und Bopfingen mit, ihm sei vorgebracht worden, daß sie einen Hintersassen Gf. Ulrichs gefangen, andere gar mit gewapenter haut gejagt hätten und selbst des Gf. Schloß belagerten entgegen seinem vormaligen Gebot1, nichts gegen Gf. Ulrich von Oettingen und seine Untertanen zu unternehmen, und entgegen der durch eine in ihrem Auftrag tätige Nürnberger Ratsbotschaft, den Hofmeister Gf. Ulrichs und die kgl. Räte vereinbarten Übertragung der Angelegenheit auf den kgl. Kommissar Hz. Albrecht (III.) von Bayern(-München).2 Er gebietet ihnen daher erneut bei den vormals genannten schweren Pönen, dem Verlust ihrer Privilegien und Freiheiten, und unter Hinweis auf ihre Kg. und Reich geleistete Huldigung und Eide, nichts unfrüntlichs gegen Gf. Ulrich und die Seinen zu unternehmen, diesem dies innerhalb von acht Tagen nach Erhalt dieses Briefes schriftlich zu versichern und alle Gefangenen freizulassen. Da Hz. Albrecht die ihm angetragene Kommission abgelehnt habe und dieselben sache und recht nun wieder bei ihm lägen, lädt er sie auf den 45. Tag nach Erhalt dieses Briefes bzw. den ersten darauf folgenden Gerichtstag peremptorisch zu rechtlicher Entscheidung vor sich und weist sie darauf hin, daß auch bei Abwesenheit auf Erfordern der Gegenpartei verhandelt werden wird, als sich das nach seiner ordenung geburt. Am freitag nach sant Erharts tage (nach Kop.).

Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im StA Nürnberg (Sign. Rst. Nürnberg, Urkunden des 7-farbigen Alphabets Nr. 2040), Pap. (15. Jh.). Reg.: Regg.F.III. H. 1 n. 30; Urkunden Nördlingen n. 2444.

Kommentar

Verzeichnet bei HEINIG, Friedrich III. Beilagen n. 21 S. 1466.

Anmerkungen

  1. 1Von 1448 Mai 8 (Regg.F.III. H. 1 n. 28).
  2. 2Siehe n. 448.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 14 n. 449, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1449-01-10_2_0_13_14_0_449_449
(Abgerufen am 22.05.2022).